Mittwoch, 22. Februar 2012

Holzfällerhemd

Fast hätte ich Meikes nette Einladung ausschlagen müssen, gibt es doch nichts neues in meinem Kleiderschrank. Zum Glück habe ich noch dieses alte Teil gefunden. Bestimmt schon 15 Jahre alt und wenig getragen. Gedacht als Hemdbluse, aber der sehr feste Stoff war denkbar ungeeignet.  Wahrscheinlich habe ich mich nicht davon getrennt, weil ich mir damals richtig viel Mühe beim Nähen gegeben habe. 

Vielleicht kommt das Hemd ja im bald nahenden Frühjahr bei der Gartenarbeit öfter zum Einsatz.


Mehr Mittwochs-Damen findet ihr bei Meike, die kurzfristig für Cat eingesprungen ist.

Kommentare:

  1. Du wirst sehen, wenn man ein Kleidungsstück "degradiert" wird es geradezu unverwüstlich. Das ist mir mit einer Bluse so gegangen, die ich nur noch zum töpfern anziehen wollte - da ist noch kein einziger Farbklecks drauf.
    LG
    Siebensachen

    PS: dein Header-Bild ist so schön!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast recht, auf dieser Bluse ist nicht ein einziger Fleck und andere echte Lieblingsteile habe ich verkleckert.
      Die Nähmaschine im Header stammt von der Oma meines Mannes. Ich würde zu gerne einmal mit ihr nähen, wenn ich nur wüsste, wie man richtig einfädelt.

      Löschen
  2. Also, mir gefällt deine Hemdbluse gut und auf dem Bild siehts gar nicht so steif aus.
    LG, Birgit C.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. na, für ein gut genähtes und stabiles Kleidungsstück gibt es doch Unmengen an passenden Einsatzmöglichkeiten, daran wirst Du sicher auch in weiteren 15 Jahren noch Deine Freude haben.
      LG Bella

      Löschen
    2. Ha, wozu so ein Selbstauslöser gut ist. Ich war während der Aufnahme gerade wieder am Weglaufen, deshalb wirkt die Bluse nicht so steif.

      Löschen
    3. Bella, früher habe ich mir sehr viel Mühe bei der Verarbeitung gegeben. Ich habe auch sehr aufwändige Kleidungsstücke genäht. Leider kam im Laufe der Jahre ein Kilo zum anderen, so dass diese Bluse das einzige Teil ist, das noch passt.
      LG Linda

      Löschen