Mittwoch, 26. Juni 2013

Me made Mittwoch - bewährte Schnitte

Leider habe ich momentan sehr wenig Zeit zum Nähen. Ich möchte aber trotzdem gerne selbstgenähte Kleidung tragen. Deshalb greife ich auf einfache und bewährte Schnitte zurück, auch wenn sich in meinen "Kopfkleiderschrank" (wie es die liebe Meike ausdrückt) ganz andere Kleidungsstücke befinden.

Heute also eine Hose, gleicher Schnitt wie diese, und ein Sorbetto, das ich jetzt schon zum dritten Mal genäht habe (hier und hier gezeigt). Es wird bestimmt nicht mein letztes sein.


Das Sorbetto ist noch nicht ganz fertig, ich bin noch nicht ganz schlüssig, ob ich eventuell Ärmel einsetze oder doch nur mit Schrägband einfasse. Was meint Ihr?

Und da der Me made Mittwoch jetzt erst einmal Pause macht, wünsche ich Euch allen schöne Sommerferien!

Hose: Burda 12/99
Sorbetto: kostenloser Download

Kommentare:

  1. Wunderbares Outfit! Die Hose ist toll und jedes Sorbetto immer wieder schön. Ich präferiere die Varianten mit Arm, schaut immer sehr gut angezogen aus und im Moment ist die Sonne auch etwas geizig, da ist es wärmer mit Arm ;-) LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  2. Super Outfit! Bewährtes macht besonders viel Spaß, finde ich.
    Wenn du in der Sommerpause auch was zeigen möchtest, besuch gern mein
    Sweet Summer Sewing für die Sommerpause,
    lG
    Anna

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja, ich plädiere auch für Ärmel, sonst steht das wahrscheinlich unter den Armen ab.
    Und bei DEM Sommer? Unbedingt bedecken wegen akuter Sonnenbrandgefahr :)

    AntwortenLöschen
  4. Schönes schlichtes Outfit, gefällt mir seehr.
    Bewährte Schnitte finde ich neben dem neuprobieren immer prima.
    Mir gefällt es auch ohne Ärmel, man kann ja ein Strickjäckchen überwerfen ;0)

    Liebgruß Doreen

    AntwortenLöschen
  5. I also am a fan of the Sorbetto, and your one looks great! I have seen a few good ones with sleeves but haven't tried it myself...yet! Off to have a peek around your blog...J
    *hope this translate into German OK...

    AntwortenLöschen
  6. Hi Linda,
    dein Outfit ist super! Irgendwo bei diesem MMM giebt es diese Kombi glaube ich auch noch mal!? Gefällt mir einfach, eine solche Hose mit weitem geradem Bein zu einem schlichten Top kombiniert (mit oder ohne Ärmel - je nach Wetterlage). Werde mir an dem kommenden Wochenende auch eine Leinenhose in der Art nähen und dann brauche ich ebenfalls noch ein schlichtes Top dazu.

    Liebe Grüße
    Immi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Immi,

    danke, ich mag diese weiten Hosen unheimlich gerne anziehen, sie sind einfach superbequem.
    Du hast recht, die Kombination weite Hose und Sorbetto gab es hier auch zu sehen:

    http://langsamnaehen.wordpress.com/2013/06/26/mmm-in-leinenhose/

    Zeigst Du uns dann Deine Leinenhose? Ich warte ja schon lange auf einen neuen Post von Dir! Aber bei mir ist momentan auch nicht viel los. Ich habe so viele Pläne und so wenig Zeit.

    Liebe Grüße und noch ein schönes Wochenende
    Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach ja... es war die Zwischenmass-Hose mit dem Sorbetto, die gleichzeitig gezeigt wurde! Witzig wie ähnlich eure Outfits sind!
      Klar zeig ich meine Leinenhose. Sie ist gerade fertig geworden und ich bin mit ihr sehr zufrieden. Ich habe lange nichts gepostet, weil ich ausschließlich mit Hosenproben und Hosenschnittanpassungen beschäftigt war. Jetzt hängen mir die Hosen aber auch echt langsam zum Hals raus. Brauche dringend was zum Anziehen und habe auch immer keine Zeit.

      Liebe Grüße
      Immi

      Löschen